CHVOÖ

Bruckners Salz

Am 15. Juni 2024 um 19:30 Uhr Salzlagerhalle in Ebensee

Alle großen Bruckner Motetten an einem Ort, von verschiedenen Chören interpretiert, und mit einer innovativen Idee ins 21. Jahrhundert transformiert. Ein spannendes Konzert, welches man sich im Brucknerjahr 2024 unbedingt anhören sollte.

In der Weitläufigkeit einer Produktionshalle der Saline Ebensee versammeln sich an diesem speziellen Abend eine Vielzahl von Chören Oberösterreichs, das Bruckner Orchester Linz und Markus Poschner zu einem einzigartigen Bruckner Großereignis der Sonderklasse. Die Zuhörer*innen erleben Motetten, Sinfonie-Teile, Improvisiertes und Unerwartetes in einem unverwechselbaren Raum.

Ausführende:

Brucknerorchester Linz - Leitung Markus Poschner

Die teilnehmenden Chöre:

A-Cappella Chor Wels - Leitung Julia Auer
Bachl Chor - Leitung Christian Schmidbauer
BORG Bad Leonfelden - Leitung Barbara Wolfmayr
Cantalentia - Leitung Christoph Holz  
Chorus Lacus Felix - Leitung Andreas Kaltenbrunner
Hard-Chor - Leitung Alexander Koller
Leonfeldner Kantorei – Leitung William Mason  
Linzer Singakademie - Leitung Alexander Koller
Mozartchor des Musikgymnasiums Linz - Leitung Stefan Kaltenböck
Singfoniker in F - Leitung Karl Lohninger
Wartberger Chor Pro Musica – Leitung Helmut Wagner

Gesamtleitung und Idee - Alexander Koller

Tickets

Schau doch mal vorbei!

Unsere Partner:

Ein großer Dank gilt unseren Sponsoren: